Skip to main content

Sandfilterpumpe

Sobald die warmen Sommer Monaten vor der Tür steht, dann werden auch wieder in vielen Gartenanlagen, Gärten oder sogar in Wintergärten die aufblasbaren Schwimmbecken, Pools oder Planschbecken aufgestellt, damit an heißen und sonnigen Tagen das wunderbar kühle und erfrischende Nass genossen werden kann. Doch das Wasser bleibt nicht von alleine so sauber. Damit auch immer ein kristallklarer Badespaß für Klein und Groß möglich ist, muss das Schwimmbecken oder der Pool permanent mittels einer Sandfilterpumpe oder einer Sandfilteranlage gereinigt werden.

 

12345
Sandfilterpumpe - Steinbach - SPS100-1T Vergleichssieger Sandfilterpumpe - Steinbach - Comfort 50 40200 Sandfilterpumpe - T.I.P. - SPF180 Preis-Leistungssieger Sandfilterpumpe - Intex - 28648 Sandfilterpumpe - Deuba - 100938
ModellSandfilterpumpe – Steinbach – SPS100-1TSandfilterpumpe – Steinbach – Comfort 50 40200Sandfilterpumpe – T.I.P. – SPF180Sandfilterpumpe – Intex – 28648Sandfilterpumpe – Deuba – 100938
Vergleichsergebnis

95.5%

"Überzeugt auf ganzer Linie!"

94.75%

"Sehr gut!"

93.5%

"Sehr gut!"

91%

"Sehr gut!"

90%

"Sehr gut!"

Kundenbewertung
Filterleistung8.000 l/h6.600 l/h4.500 l/h8.000 l/h10.200 l/h
Stromverbrauch550 W450 W250 W370 W400 W
Manometer
Ventil7-Wege-Ventil7-Wege-Ventil4-Wege-Ventil6-Wege-Ventil4-Wege-Ventil
Schlauch-Anschlüsse38 mm ∅38 mm ∅32 | 38 mm ∅38 mm ∅32 | 38 mm ∅
Kessel-Durchmesser40 cm40 cm33 cm36 cm35 cm
Füllmenge25 kg15 kg13 kg25 kg20 kg
Preis

249,00 €

inkl. 19% MwSt.

229,00 €

inkl. 19% MwSt.

117,60 € 169,95 €

inkl. 19% MwSt.

199,90 €

inkl. 19% MwSt.

109,95 € 119,95 €

inkl. 19% MwSt.
Zum Angebot* In den WarenkorbZum Angebot* In den WarenkorbZum Angebot* In den WarenkorbZum Angebot* In den WarenkorbZum Angebot* In den Warenkorb

Sandfilterpumpe – Vergleich 2017 – Vergleichssieger – Ratgeber

Das Wichtigste in Kürze

Damit das Poolwasser in Ihrem gern genutzten Schwimmbecken nicht durch Dreck und Schmutz verunreinigt wird, sollte dieses regelmäßig durch eine Sandfilterpumpe gereinigt werden. Die Poolpumpe filtern die meisten Verunreinigungen problemlos aus dem Poolwasser. Das macht die Sandfilteranlage neben der Poolheizung zum wichtigsten Pool Zubehör.
Das verunreinigte Poolwasser fließt über den Skimmer durch einen Schlauch direkt in den Filterkessel, der mit Quarzsand gefüllt ist. Durch den aufgebauten Druck wird das Poolwasser durch den Quarzsand gepresst und gereinigt. In diesem Moment findet die Filterwirkung statt. Anschließend fließt durch einen weiteren Schlauch das gereinigte Wasser zurück in das Schwimmbecken.
Damit der Reinigungsvorgang der Poolpumpe einfach und problemlos verläuft, ist die Sandfilterpumpe mit einer Rückspülfunktion ausgestattet. Das Wasser aus dem Schwimmbecken wird in den Filterkessel geleitet, um den Dreck über einen weiteren Schlauch auf Ihren Rasen oder Abfluss zu leiten.

Was ist eine Sandfilterpumpe?

Eine Sandfilterpumpe hat die Aufgabe das Wasser im Pool oder Schwimmbecken ohne Chemikalien und schonend aufzubereiten. Um eine gleichmäßige und saubere Filtrierung zu erreichen verwenden diese Geräte Quarzsand. Dementsprechend ist dies ein physikalischer Reinigungsprozess, der komplett ohne Chemie oder Substanzen arbeitet. Diese Pumpen sind in verschiedenen Größen erhältlich, damit Sie auch für Ihre Poolgröße die richtige Sandfilterpumpe finden und davon begeistert sind.

Benötige ich eine Sandfilterpumpe?

Grundlegen ist immer dann eine Sandfilterpumpe notwendig, wenn Sie einen Großen Pool oder ein große Schwimmbecken mit viel Wasser besitzen, aber nicht täglich das Wasser gewechselt wird. Sollte das Wasser längerfristig im Pool verleiben und nicht verwendet werden, verschmutz dies durch äußere Einflüsse sehr schnell. Des Weiteren bilden sich in stillen Wasser sehr schnell Keime, Bakterien und unerwünschte Organsimen wie Algen. In diesem Fall muss das Becken ständig gereinigt werden. Dadurch tun Sie nicht nur Ihnen etwas Gutes, sondern auch Ihren Kindern. Für diese Aufgaben kann die Sandfilteranlage genutzt werden um das Becken gründlich zu reinigen und vorbeugen vor Algen zu schützen. Um diese Arbeit gründlich zu erledigen sollte die Anlage eher überdimensioniert als zu unterdimensioniert ausgelegt sein.

 

Folgende Faustregel ist in der Regel zutreffend: Die Beckengröße geteilt durch vier ergibt die Literzahl, die idealerweise gefiltert werden soll. Das Ergebnis ist die Mindestfiltermenge. Wie bereits erwähnt macht es Sinn die Sandfilteranlage größer zu dimensionieren – 15% ist vollkommend ausreichend.

Sandfilterpumpe und Ihre Funktionsweise

Gerade Sandfilterpumpen beziehungsweise Sandfilteranlagen sind hervorragend für die schnelle und schonende Wasseraufbereitung geeignet und erreichen überzeugende Ergebnisse in kürzester Zeit. Denn das Wasser wird täglich zweimal vollkommen umgewälzt. Die Sandfilterpumpe reinigt das Schwimmbecken effizient vor herabfallende Blätter, durch Ablagerungen oder durch Pollen. Die Sandfilteranlage muss auch bei hohen Temperaturen und direkter Sonneneinstrahlung entstehende Algen und Moos bewältigen können, damit das aufblasbare Schwimmbecken oder Pool durchgehend sauber vor Verunreinigungen bleibt.

Bei einer Sandfilteranlage wird mit der Sandfilterpumpe das Poolwasser von oben horizontal nach unten durch den Kessel gepumpt, damit die feinen Partikel und Verunreinigungen aus dem Wasser gefiltert werden. Damit der Quarzsand nicht mit dem frisch gereinigten Wasser zurück in das Schwimmbecken kommt, ist unten am Boden des Kessels ein Verteilerkreuz installiert, das zwar das kristallklare Wasser durchlässt, jedoch keinen verunreinigten Sand. Dies ist sehr wichtig, da sonst der komplette Sand aus der Sandfilterpumpe in den Pool gelangen würde.

Damit die Sandfilteranlage nicht unnötig durch Blätter, Laub oder anderen grobe Verunreinigungen verstopft wird, gibt es einen so genannten Wasserkreislauf. Denn so bleibt der Dreck entweder im Skimmer oder in der Überlaufrinne zurück, damit nur Wasser in den reinporigen Vorfilter gelangt. In diesem werden weitere grobe Partikel aus dem Wasser gefiltert, damit im Kessel die feine und gründliche Filtration problemlos stattfinden kann.

Sandfilterpumpe Vier Positionen

Sie sollten darauf achten, dass das Ventil mit dem die Sandfilterpumpe nur bedient wird, bei ausgeschalteter Pumpe betätigt werden sollte, damit es zu keinem Druckstoß kommt. Bei der Sandfilterpumpe gibt es vier verschiedene Positionen, die ganz unterschiedlich voneinander arbeiten. Filtern: Damit die Filtration erfolgt, wird das Wasser angesaugt und durch den Sandfilter gepresst. Damit der Filter voll funktionsfähig bleibt und nicht durch Dreck und Verunreinigungen verstopft, sollte die Sandfilteranlage einmal wöchentlich durch Rückspülen gereinigt werden. Damit die Leistung erhalten bleibt, müssen die Schmutzpartikel am Entleerungsstutzen aus dem Kessel gedrückt werden. Nachspülen wird in der Regel nach dem Spülen verwendet, damit der Quarzsand zur Ruhe kommen kann. Die vierte Einstellung ist Geschlossen und schließt somit den Kreislauf ab.

Quarzsand für die Sandfilterpumpe

Der Quarzsand ist durch seine Konsistenz optimal für den Reinigungsprozess der Sandfilteranlage geeignet. Damit auch geringe Ablagerungen und verbleibende Schmutzpartikel ausgeschlossen werden und nicht das Rohr verstopfen, sollten Sie nach jedem Pumpvorgang gründlich nachspülen, damit keine Schmutzpartikel zurück bleiben. Dadurch ist ein gründlicher und permanenter Schutz gewährleistet. Idealerweise sollte der Reinigungsprozess innerhalb von 24 Stunden zwei Mal durchgeführt werden, idealerweise wäre natürlich öfters. Der Quarzsand ist zwar lange haltbar, sollte aber für eine zuverlässige Hygiene nach etwa drei Jahren ausgewechselt werden. Wird der Quarzsand zu lange nicht erneuert, besteht durchaus die Gefahr, dass der Sand mit der Zeit zusammenklebt und Schmutzpartikel bindet, anstatt diese herauszulösen. Dies wäre natürlich suboptimal, weil dadurch das Wasser nicht mehr gereinigt werden kann.

Sandfilterpumpe überwintern

Ist die Badesaison zu Ende, das Schwimmbecken geleert und die Sandfilteranlage abgestellt ist, sollte die Sandfilterpumpe auf Winterbetrieb eingestellt werden. Durch diesen Ruhezustand oder auch Winterschlaf können sowohl die Dichtungen, als auch die anderen Bauteile länger instand gehalten werden. Durch diese Maßnahmen arbeitet Ihre Sandfilteranlage in der neuen Saison mit gleichbleibender Qualität. Sei Ihnen gewiss, eine Sandfilterpumpe sollte leistungsfähig sein, um kontinuierlich Leistung zu erbringen. Von Vorteil ist auch eine einfache Bedienung und übersichtliche Anzeige des Drucks, damit es Ihnen fällt die technischen Daten zu verstehen. Die Sandfilterpumpe sollte gut zugänglich und korrosionsbeständig sein. Eine gute Pflege ist äußerst wichtig, um Langlebigkeit zu erhalten und vor Rost und Abnutzungserscheinung zu schützen.

Die Sandfilterpumpe bieten eine hervorragende und optimierte Reinigungskraft für Schwimmbecken und Pools. Die laufenden Kosten sind zudem äußerst gering, da nur alle drei Jahre der Filtersand gewechselt werden muss.

Sandfilterpumpe und Ihre Vorteile

  • Einsatzgebiet: Innen- und Außenbereich

  • Kostengünstiger Sand jederzeit tauschbar

  • Unkomplizierte Reinigung

  • Geringe Betriebskosten

  • Einfache Wartung

  • Defekte Komponenten können getauscht werden

 

Checkliste und Kaufberatung Sandfilterpumpe

• Welches Zubehör ist im Lieferumfang enthalten?
• Wie hoch ist der Stromverbrauch?
• Passen meine Anschlüsse?
• Welches Material möchte ich?
• Benötigen sie Extras für Pflege und Reinigung, die sie eventuell gleich mitbestellen möchten?
• Hochwertige Materialien und Verarbeitung spiegeln sich zwar im Preis wieder, hält meistens auch länger.
• Wie einfach sind Bedienung und Montage?
• Welche Funktionen sind mir wichtig?

Fazit einer Sandfilterpumpe

Die Sandfilterpumpe ist mit Sicherheit die beste Wahl für die Reinigung ihres Pools oder Schwimmbecken. Egal ob Innen- oder Außenbecken, die Pumpe reinigt für Sie das Poolwasser problemlos. Es kommt gerne vor das Kartuschenfilter relativ schnell mit dieser Situation überfordert ist und an ihre Grenzen stößt. Die Sandfilterpumpe vollrichtet ihre Arbeit auch unter schwersten Bedingungen hervorragend und reibungslos. Aufgrund der hohen Leistung können kleine bis sehr große Schwimmbecken einfach gereinigt werden. Ein Nachbessern durch einen Poolsauger ist nur in sehr seltenen Fällen erforderlich. Die Wartungsarbeiten sind unkompliziert und schnell durchgeführt. Ein geringer Verschleiß garantiert eine lange Lebensdauer.

Wichtige Infos, Vorteile und Fazit finden Sie unter Details

  • Sehr gutes Filterergebnis

  • Einfache Reinigung

  • Leichte Handhabung

  • Robuste Pumpe

In den Warenkorb
  • Einsatzgebiet: Innen- und Außenbereich

  • Hervorragendes Filterergebnis

  • Unkomplizierte Reinigung

  • Leichte Bedienung

  • Keine störende Arbeitsgeräusche

  • Einfache Wartung

  • Hohe Effizienz

In den Warenkorb
  • Einsatzgebiet: Innen- und Außenbereich

  • Sehr gutes Filterergebnis

  • Einfache Reinigung

  • Leichte Bedienung

  • Leistungsstarke Pumpe

In den Warenkorb
  • Einsatzgebiet: Innen- und Außenbereich

  • Großartiges Filterergebnis

  • Umfangreicher Lieferumfang

  • Einfache Bedienung

  • Unkomplizierte Wartung

  • Hohe Leistung

In den Warenkorb
  • Einsatzgebiet: Innen- und Außenbereich

  • Hervorragendes Filterergebnis

  • Unkomplizierte Reinigung

  • Leichte Bedienung

  • Einfache Wartung

  • Defekte Komponenten können getauscht werden

In den Warenkorb

Anbei finden Sie ein Video wie Sie die Sandfilterpumpe – Steinbach – Comfort 50 40200 anschließen und in Betrieb nehmen.

 

War diese Seite hilfreich?

[Bewertung: 1 Durchschnitt: 5]

Ähnliche Beiträge