Skip to main content

Poolsauger

Gerade an heißen Sommertagen ist der eigene Pool ein echter Genuss. Aber mit der zunehmenden Benutzung, sammelt sich mehr Dreck im Wasser an. Dieser Dreck kann entweder vom Schwimmen, wenn sich zum Beispiel Hautschuppen, Haare oder kleinste Fasern der Badekleidung ablösen, aber auch von umherfliegenden Insekten oder Pflanzenteilen kommen. Je nach Nutzung des Pools kann dieser nach einigen Tagen unschön aussehen und das Schwimmen macht dann keinen Spaß mehr. Doch mit Poolsaugern lässt sich dieses Problem in den Griff kriegen.

 

12345
Poolsauger - Blaster Max - NE4382 Vergleichssieger Poolsauger - Berlan - BAPR100 Poolsauger - vidaXL - 12427 Poolsauger - Steinbach - 061150 Preis-Leistungssieger Poolsauger - Bestway - 58234
ModellPoolsauger – Blaster Max – NE4382Poolsauger – Berlan – BAPR100Poolsauger – vidaXL – 12427Poolsauger – Steinbach – 061150Poolsauger – Bestway – 58234
Vergleichsergebnis

96%

"Überzeugt auf ganzer Linie!"

95.2%

"Sehr gut!"

93.4%

"Sehr gut!"

90.8%

"Sehr gut!"

89.4%

"Gut!"

Kundenbewertung
Poolboden
Poolwand
Pumpe integriert oder externinte­griertextern
Anschluss an
Fil­ter­pumpe/Skimmer
extern
Anschluss an Skimmer
extern
Anschluss an Fil­ter­pumpe
extern
Anschluss an Fil­ter­pumpe
AntriebAkkuFil­ter­pumpe/SkimmerSkimmerFil­ter­pumpeFil­ter­pumpe
Betriebper Handselbst­ständigselbst­ständigper Handper Hand
Inklusive Schlauchnicht erforderlich
10 m lang

8 m lang

6 m lang
Inklusive Teleskopstangenicht erfor­der­lichnicht erfor­der­lich
Preis

239,00 €

inkl. 19% MwSt.

66,95 €

inkl. 19% MwSt.

73,99 €

inkl. 19% MwSt.

7,99 € 14,90 €

inkl. 19% MwSt.

50,95 €

inkl. 19% MwSt.
Zum Angebot* In den WarenkorbZum Angebot* In den WarenkorbZum Angebot* In den WarenkorbZum Angebot* In den WarenkorbZum Angebot* In den Warenkorb

Das Wichtigste in Kürze

Ein Poolsauger wird zur Reinigung des Poolbodens und der Poolwand verwenden, um den Swimmingpool von Dreck zu befreien und für sauberes Wasser zu sorgen.
Da es unterschiedliche Arten von Poolsaugern gibt, gilt es zu entscheiden ob Sie den Boden und die Beckenwand selber putzen wollen oder ob Sie sich den Luxus für einen automatischen Bodenreiniger gönnen. Dieser würde selbstständig ihren kompletten Pool reinigen.
Poolsauger gibt es je nach Qualität und Funktionsumfang zwischen 10 und 550 Euro. Oftmals sind die etwas teureren Geräte die automatischen Bodenreiniger.

Warum ein Poolsauger?

Poolsauger unterstützen die Reinhaltung des Pools. Zwar gibt es bei vielen Pools integrierte Filteranlagen, aber diese bereiten nur das Wasser auf und reinigen nicht den Boden. Auf diesen setzt sich Schmutz ab, aber mit einem Sauger ist er einfach zu entfernen. Doch für Poolsauger muss niemand tief in die Taschen greifen, da diese bereits bei einem geringen Budget zu erhalten sind.

Automatischer PoolsaugerWas gibt es beim Poolsauger zu beachten?

Hat man sich entschieden, einen Poolsauger zu kaufen, so hat man die Qual der Wahl. Dabei kann es ein Poolsauger von Intex, ein Poolsauger von Bestway oder anderen Firmen werden. Aber nicht jeder Poolsauger ist auch mit dem eigenen Pool kompatibel. Deshalb gilt es, die Augen beim Kauf offen zu halten. Denn beispielsweise Intex Poolsauger können nur an die Filter von Intex angeschlossen werden. Ansonsten gibt es aber auch Adapter, damit der Sauger an verschiedene Filtersysteme angeschlossen werden kann.

Intex Poolsauger lassen sich beispielsweise auch programmieren, sodass sie beispielsweise auch in einem festgelegten Intervall ihre Richtung ändern können.

Außerdem gibt es verschiedene Arten der Stromversorgung. So gibt es Poolsauger mit Akku, mit einem Anschluss an den Hausstrom, an die Filterpumpe oder an den Skimmer. Bei dem Poolsauger mit Akku muss man aber vor der Nutzung die Aufladezeit berücksichtigen und einplanen.

Trotz der Reinigung mit dem Poolsauger ist eine chemische Reinigung durch Wasserpflegemittel dennoch aus gesundheitlichen und hygienischen Aspekten wichtig. Denn im Wasser können zum Beispiel Hautschuppen einen guten Nährboden für Keime oder Bakterien darstellen. Um eine sichere Nutzung des Pools zu gewährleisten, wird daher auf chemische Mittel wie beispielsweise Chlor zurückgegriffen.

Pool Bodensauger

Mit einem mitgelieferten Schlauch wird der Pool Bodensauger an den Skimmer angeschlossen. Durch den Sog der Pumpe wird der Boden des Pools vom Dreck gereinigt. Deshalb ist es wichtig, das Gerät an der Druckseite anzuschließen. Der Sauger verfügt über ein eigenes Filtersystem und sammelt den Dreck in seinem Inneren. Nach der Anwendung muss eventuell der Filter gereinigt werden.

Kleinere Pools verfügen aber nicht unbedingt über Filteranlagen. Der Sauger wird deshalb an den Gartenschlauch angeschlossen werden. Dabei wird gemäß des Venturi-Prinzips ein Unterdruck erzeugt und das Wasser gereinigt. Mit dem Sauger fährt man dann ebenfalls den Boden ab und entleert zum Ende den Filter.

Automatischer Poolsauger

Je nach Größe des Pools kann die Reinigung recht lange und anstrengend werden. Daher lohnt es sich eventuell auch in einen automatischen Poolsauger zu investieren. Dabei ist es vom Modell abhängig, ob die Nutzung des Pools, während der Reinigung, möglich ist. Falls das Schwimmen nicht ermöglicht wird, so lässt sich die Reinigung meistens auf die Abendstunden oder Nacht verschieben Der Sauger misst dabei das Becken aus und fährt dieses ab. Auch reinigen manche Modelle neben dem Boden auch den Beckenrand und das Wasser an der Oberfläche. Nach der Nutzung kann sich der Sauger selbst reinigen.Poolsauger für den Boden

Poolsauger Set

Da der Sauger allein nicht zur Reinigung ausreicht, sondern noch zusätzlich zur Maschine Material wie beispielsweise Bodensaugerbürsten, Schläuche, Teleskopstangen mit passendem Anschluss benötigt wird, lohnt sich der Kauf eines Sets. Denn der Einzelkauf der Produkte wäre deutlich teurer als der Preis eines Sets. Auch ein Kescheraufsatz für groben Schmutz oberhalb der Wasserschicht kann integriert sein. Zusätzlich lohnt es sich, den Pool mit einer Poolabdeckung zu bedecken, wenn er nicht genutzt wird. Denn auf diese simple Art lässt sich leicht die grobe Verschmutzung durch beispielsweise Blätter von Bäumen verhindern.

Je nach Preisklasse des Sets können sie beispielsweise auch Skimmer, für die Reinigung der Wasseroberfläche, enthalten sein.

Es ist auch ratsam, ein Set mit dem grundlegenden Zubehör, wie den Schläuche, den Saugerbürsten und Adaptern, noch zusätzlich zu kaufen und aufzubewahren. Diese Elemente haben nämlich einen recht hohen Verschleiß, da sie oft genutzt werden. Außerdem zählen sie zu dem Zubehör, das man gerne verlegt und nicht wiederfindet. In einem solchen Fall spart man sich Zeit und Nerven, wenn man ein passendes Ersatzset zuhause hat und auf dieses zurückgreifen kann.

Poolsauger und seine Vorteile

Ein Poolsauger übernimmt dieselbe Aufgabe, wie ein Staubsauger im Haus. Nur mit dem Unterschied, dass er im Pool angewandt wird. Diese gibt es in verschiedenen Ausführungen. Bei manchen muss man selbst das Gerät führen, bei anderen arbeiten die Sauger automatisch. Bei dem Kauf eines Saugers ist auf die Wassermenge, die er aufbereiten kann, und die Größe des Pools zu achten. Denn die Leistung der einzelnen Sauger kann variieren. Leistungsschwächere sind für kleine Pools gedacht, da eine große Leistung nicht unbedingt erforderlich ist. Natürlich findet sich ein solcher Unterschied auch in den Preisen für das jeweilige Gerät wieder. Für leistungsstärkere Modelle gibt man daher mehr Geld aus, aber man kann auch mehr für sein Geld erwarten.

 

  • Reinigt den Pool schnell und zuverlässig

  • Keine Betriebskosten

  • Einsatzgebiet: Innen- und Außenbereich

  • Unkomplizierte Reinigung

  • Keine Wartung notwendig

  • Verbessert die Wasserqualität

Checkliste und Kaufberatung Poolsauger

• Welche Größe ist für meinen Pool geeignet?
• Gibt es Hersteller die besonders empfehlenswert sind?
• Was kostet der Poolsauger?
• Welche Art ist für mich geeignet?
• Sie suchen Tipps und Tricks? Lesen Sie unseren Poolsauger Ratgeber
• Aus welchem Material besteht das Produkt?

 

Anbei finden Sie ein Video das Ihnen zeigt, wie der Poolsauger vidaXL 12427 arbeitet.